Allgemein

Vortrag „Essbare Stauden & mehrjähriges Gemüse“

mit Roland Teufl

Ein wichtiger Schwerpunkt in der Arbeit von Roland Teufl ist der Waldgarten, ein Konzept, das den Aufbau natürlicher Wälder kopiert und mit einer Vielzahl an essbaren Bäumen und Stauden ein eigenes Ökosystem mit vielfältiger Ernte kreiert. Die Wahl der Pflanzen ist dabei entscheidend. Die große Vielfalt an nahrungsspendenden Bäumen zeigt z.B. Sigi Tatschl in seinem Buch auf. ‚Aber was pflanzt man darunter?‘ ist oft die Frage für PermakulturistInnen, die einen Waldgarten anlegen wollen. In seiner Masterarbeit hat sich Roland genau diesem Thema angenommen und intensiv recherchiert, welche essbaren Stauden und mehrjähriges Gemüse es gibt, die in unserem Breiten wachsen können.
Diese Auswahl interessiert uns natürlich sehr – auch für den ‚normalen‘ Garten oder für Bereiche, wo nicht viel oder hoch gepflanzt werden kann. Und alles was mehrjährig ist, bedeutet weniger Aufwand, dauerhafte Durchwurzelung und damit ganz im Sinn der Permakultur!

WANN: Dienstag, 29. November, 19 – 20.30 Uhr

WO: online via Zoom (den Link bekommst Du zeitgerecht nach der Anmeldung)

KOSTEN: Der Vortrag ist kostenlos, aber nicht kostenfrei! Um das Honorar und unsere Organisation zu decken bitten wir um deine Spende! Z.B. in der Höhe einer Kinokarte (10 €) oder einer Theaterkarte (25€). Danke!

Verein Permakultur Austria: IBAN AT48 1400 0034 1022 4517
Bitte Kennwort angeben: Vortrag Roland

ANMELDUNG: Bitte hier online eintragen
Weitere Details erhälst Du nach deiner Anmeldungzeitgerecht via Email.

MEHR ZU:
Roland Teufl lebt und arbeitet in Niederösterreich (Amstetten) ist Mitarbeiter bei BIO AUSTRIA NÖ und WIEN (Beratung Agroforst und Regenerative LW, Bio-Bildung) und Vorstandsmitglied der ARGE Agroforst. Als studierter Agrarökologe (Boku) und großer Pflanzenfreund ist er vielfältig aktiv: u.a. als Kräuterpädagoge, Naturvermittler, Vortragender und Kursleiter.

Hier findet ihr Infos zum Waldgarten Allmende
Kontakt von Roland via BIO Austria