Team

Valerie Seitz, M.Arch.
Leitung Akademie, Obfrau

Valerie Seitz arbeitet seit vielen Jahren international in der Erwachsenen Bildung im Bereich Nachhaltige Entwicklung. Sie beschäftigt sich beruflich mit räumlichen und sozialen nachhaltigen Strategien. Schwerpunkte sind dabei u.a. Ökodorf-Design und Action Learning. Der integrale Planungsansatz der Permakultur ist die Basis für ihre Arbeit als Projektentwicklerin, Designerin und Trainerin.

Ihr Permakultur-Zertifikat hat Valerie im Ecovillage Training Center (US,TN) erworben, wo sie auch 2 Jahre lang gelebt und gearbeitet hat. Zu ihren Permakultur-Lehrern zählen Albert Bates, Scott Horton und Declan Kennedy. 2009 erhielt sie ihr Post-Masters-Diplom für ‚Integrative Ecosocial Design’ von Gaia University, wo sie mehrere Jahre im Kernteam mit Andrew Langford und Liora Adler zusammenarbeitete (u.a. als Director of Advisory Services).

Wichtige Nachhaltigkeitsthemen und Methoden macht sie sichtbar mit der ‚VISIpedia’, einer vernetzten Sammlung von Infografiken, die auch regelmäßig in den Permakulturkursen im Einsatz sind. (www.visipedia.at). Sie ist Gründungsmitglied von GEN Austria, der österreichischen Netzwerkgruppe für Gemeinschaftsprojekte (www.gen-austria.at) und hat 2021 das erste große europäische Online Permakultur Forum mit-initiiert (www.eupc.community) das 2023 zum Thema ‚Let’s talk about food‘ wiederholt wurde.

Kontakt valerie.seitz@permakultur-austria-akademie.at

 

Gerald Bauer
Vorstand

‚Mein persönlicher Anspruch das Leben resilient und mit möglichst geringem ökologischem Fußabdruck zu gestalten, fasziniert mich als Techniker! Meine Spezialgebiete: erneuerbare Energieträger, Photovoltaikplanung, Elektro-Mobilität, NaWaRo’s, Hausbau, Buchverkauf, etc.’

Kontakt geraldbauer5@gmail.com 

Bei Interesse können gerne folgende Unterlagen angefordert werden:
– Bücherliste
– Elektroauto
– Photovoltaik

 

Verena Forreth, B.Sc
Öffentlichkeitsarbeit & IT

Verena hat ca. 10 Jahre lang in der Privatwirtschaft gearbeitet und diverse IT/Softwareentwicklungsprojekte geleitet bevor sie sich selbstständig gemacht hat. Ihre vielfältigen Interessen und ihr großes freiwilliges Engagement hat sie weit herumkommen lassen und so war sie unter anderem von 2009-2019 bei der Freiwilligen Feuerwehr tätig, hat 2016/2017 ein Sabbatical gemacht und Freiwilligenprojekte in Nepal, Indonesien und Neuseeland unterstützt.

Vor allem das Reisen in Dritteweltländer hat in ihr die große Frage aufgeworfen warum wir Menschen uns so sehr von der Natur entfernt haben und warum wir uns in diesem auferlegten Leistungsdruck verausgaben. So hat sie sich entschieden die Ausbildung zur Dipl. Lebens- und Sozialberaterin zu machen und ihre Diplomarbeit zu dem Thema „Wie die Natur uns hilft Stress zu reduzieren“ geschrieben. Ebenso hat sie sich vermehrt mit alternativen Lebens- und Gesellschaftskonzepten beschäftig bis sie irgendwann auf den Begriff „Permakultur“ gestoßen ist, der für sie ab diesem Zeitpunkt zur Lebensphilosophie wurde. Im Herbst 2020 hat sie schließlich den Permakultur-Design-Zertifikatslehrgang bei Permakultur-Austria absolviert und 2022 den Kurs Women.Remember (Frauen führen für das Leben) bei Pioneers of Change.

Beruflich ist sie seit 2021 selbstständig tätig in der IT-Beratung und als Dipl. Lebens- und Sozialberaterin sowie in einer orthopädischen Gemeinschaftspraxis in Wien Hietzing. Ihr Herzensanliegen ist es Menschen wieder mehr mit sich selbst und mit der Natur zu verbinden und Projekte zu unterstützen, die Teil einer nachhaltigen Welt sind im Einklang mit der Natur. www.wahimana.com 

Kontakt verena@permakultur-austria-akademie.at

 

Dipl. Ing. Tanja Dinter, M.Sc
Administration & Kommunikation

Tanja Dinter

Tanja entdeckte als Kind ein Handbuch des Selbstversorgens im Bücherschrank ihrer Eltern, war fasziniert und beschloss Bäuerin zu werden. Das Leben führte sie dann zum Tanz, wo sie jahrelang die Rolle des Bauernkindes auf der Bühne der Wr. Staatsoper spielen durfte. Drei Sommer lang machte sie ein Ferialpraktikum auf einem Bauernhof am Attersee, studierte dann Architektur an der TU Wien und Tanzpädagogik am Konservatorium Wien und ist seit 1998 freischaffend, seit 2008 gemeinsam mit Lisa Lengheimer als Künstlerinnenkollektiv salon emmer unterwegs. Gemeinsam gestalten sie partizipative Choreographieprojekte und ortsbezogene Kunst, unterrichten Tanz an Schulen, bei Festivals und in Communities. salonemmer.at

Im Jahr 2017 wuchs ihr Interesse für Permakultur und gemeinschaftliches Wirtschaften. 2018 schloss sie den Grundkurs für Permakultur bei PIA (Permakultur Akademie im Alpenraum) ab und half auf den Feldern der gemeinschaftlichen Landwirtschaft Ochsenherz mit, um in direkte Berührung mit Erde, Nahrung und Feldarbeit im Kreislauf der Jahreszeiten zu kommen. 2021 folgte die Fortbildung Ecovillage Design bei Valerie Seitz.

“Das Öffnen und Erlebbar-Machen von diversen gesellschaftlichen Feldern und Räumen und eine zukunftsfähige Arbeitsweise, die auf der Wertschätzung von Mensch, Natur und der nachhaltigen Nutzung von Ressourcen beruht, stehen für mich an vorderster Stelle.”

Kontakt tanja@permakultur-austria-akademie.at

 

Mag. Kornelia Schönbacher
Organisation Fachgruppe Permakids

Kornelia bringt eine große Begeisterung für Permakultur & Nachhaltigkeit mit und lebt diese Werte aktiv mit ihrer Familie in der Steiermark.
Mit ihrem pädagogischen Hintergrund (sie ist ausgebildete AHS-Lehrerin und Kindergartenpädagogin) liegen ihr besonders die Jüngsten am Herzen. So ist es logisch, dass sie sich für die Fachgruppe ‚Perma.kids‘ einsetzt, die es seit 2021 gibt. Ihr Wunsch ist es, dass Kinder die Permakultur-Ethik und ihre Prinzipien bereits im Kindergarten und in der Schule kennenlernen. „Wir müssen Kindern zeigen wie wertvoll unsere Erde ist, denn auf etwas Wertvolles, passt man gut auf!!“

„Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können die Welt verändern!“ Afrikanisches Sprichwort

„Wenn die einen finde, dass man groß ist, und andere, dass man klein ist, so ist man vielleicht gerade richtig!“ Astrid Lindgren „Die Kinder aus Bullerbü“

Kontakt kornelia@permakultur-austria-akademie.at