Permakultur Zertifikatskurse 2022

Von der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik anerkannter Hochschullehrgang (5 ECTS)

Kommendes Jahr wird es wieder zwei Permakulturkurse geben: im Frühling online mit live Exkursionen und im Herbst live in mehreren Wochenend-Modulen.

Hast Du Fragen?
Komm zu einem Infoabend für die Permakultur-Zertifikatskurse
Termine & Anmeldung_>>

Kursziel
Ziel des Kurses ist es einen gangbaren Weg, zu einem nachhaltigen Lebensstil zu entwickeln. Im Rahmen einer Projektarbeit lernen die TeilnehmerInnen das erworbene Wissen auf Ihre persönliche Situation umzulegen.

Permakultur ist ein Planungsansatz für harmonische Lebensräume, der biologische Kreisläufe, systemisches Verständnis und ethische Verantwortung ins Zentrum des Gestaltens stellt. Kultur – also von Menschen Geschaffenes – soll mit Natur so verknüpft werden, dass diese Verbindung permanent und nachhaltig möglich ist. Ursprünglich auf eine dauerhafte Landwirtschaft bezogen, haben sich Prinzipien und Methoden der Permakultur zu einer vielfältigen ‚Werkzeugkiste’ für alle Lebensbereiche entwickelt. Überliefertes Wissen alter Kulturen wird mit neuen Erkenntnissen und Technologien verknüpft.

In diesem Zertifikatskurs lernst du, wie du die Prinzipien der Permakultur in deine eigene Lebensraumgestaltung und in dein berufliches und gesellschaftliches Wirken einfließen lassen kannst. Soziale und ökonomische Aspekte der Permakultur, Einzel- und Gruppenübungen und Exkursionen sind essentielle Teile des Kurses. Gelerntes wird direkt in der Ausarbeitung eines Einzelprojektes angewandt. Bei erfolgreicher Präsentation erhält die TeilnehmerIn das Permakultur-Zertifikat.

Zielgruppen
SelbstversorgerIn, PädagogIn, Selbständige, UnternehmerIn, BiolandwirtIn, DienstnehmerIn, PolitikerIn und alle interessierte Menschen.

TEILNAHMEGEBÜHR
Zertifikatskurs (Modul 1 – 3):  € 1.050,-
Studentin / Lehrling / AMS Bezug: € 900,-
Modul 1 PK-Basis (Einzeln): € 550,-
Studentin / Lehrling / AMS Bezug: € 450,-

Kosten für Mobilität, eventuelle Unterkunft und Verpflegung sind separat! Es gibt eine Solidaritätskasse.

Bei Einzahlung des gesamten Kursbeitrages ist der Kursplatz fix reserviert.
(Teilzahlungen möglich)
Bawag IBAN AT48 1400 0034 1022 4517, BIC: BAWAATWW
Bitte Kennwort angeben: ZFK Fruehling

Stornobedingungen: Sollte ein/e KursteilnehmerIn am Kurs nicht teilnehmen können, fallen folgende Stornogebühren an: 14 Tage vor Kursbeginn 50 % vom Kursbeitrag, und danach 100 % der Kursgebühr. Wenn der/die TeilnehmerIn eine Ersatzperson namhaft macht, wird keine Stornogebühr fällig. Für die Administration werden € 50 einbehalten.

Veranstalter
Verein PERMAKULTUR AUSTRIA AKADEMIE
Pilzgasse 36/3/5, 1210 Wien, www.permakultur.at
Kursleitung & Anmeldung: Valerie Seitz, Tel. 0664 / 8624394 
Mail: valerie.seitz@permakultur-austria-akademie.at

Der Permakultur Zertifikatskurs ist ein anerkannter universitärer Lehrgang mit 5 ECTS, der seit 2010 in Kooperation mit der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik (HAUP) Wien, abgehalten wird.
Der Prüfungstermin wird in Abstimmung mit den TN etwa sechs Wochen nach dem Kurs organisiert.

Umfang
125 Std., 90 Unterrichts-einheiten, 50 Std. Einzelprojekt im Selbststudium. 
Für den erfolgreichen Abschluss von Kurs & Einzelprojekt erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat.

Kursunterlagen
Die Kursinhalte orientiert sich nach dem internationalen Curriculum, das  von Bill Mollison entwickelt wurde und trägt gleichzeitig Rechnung mit den Entwicklungen der letzten Jahrzehnte. In den Modulen werden Handouts ausgeteilt und ein reichhaltiges digitiales Material zur Verfügung gestellt.

Buchempfehlungen
David Holmgren: ‚Gestaltungsprinzipien für zukunftsfähige Lebensweisen‘ Bill Mollison: ‚Handbuch der Permakultur Gestaltung‘ von
Sigrid Drage: ‚Permakultur – Dein Garten. Deine Revolution‘