Der Verein Permakultur Austria

VEREINSZWECK
Der Verein Permakultur Austria ist ein gemeinnütziger Verein, der sich einsetzt für die Verbreitung von Information über Permakultur, der nachhaltigen Gestaltungsmethode die von Bill Mollison und David Holmgren in den 70er Jahren entwickelt wurde. Der Verein fördert Menschen, die ihre Projekten im Sinne der Permakultur nachhaltig umsetzen.

NETZWERK
Der Verein ist regelmäßig bei Netzwerkveranstaltungen vertreten und nimmt bei Gesprächsrunden zu Themen der Nachhaltigkeit teil. Unser Team veröffentlicht Artikeln zu nachhaltigen Themen in Zeitungen von unseren Kooperationspartnern (u.a. TAU Magazin, Deutsches Permakultur Magazin) und verschickt Infomails mit Veranstaltungshinweisen und Bücherempfehlungen.

AKADEMIE
Jährlich wird ein Permakultur-Zertifikatslehrgang organisiert, der aus 3 Modulen und zahlreiche Exkursionen besteht. Das Curriculum lehrt sich dabei an den von Bill Mollison etablierten 72 h Kurs an.
Eine Besonderheit ist, dass der Kurs als universitäre Lehrveranstaltung anerkannt ist und bei erfolgreichem Prüfungsgespräch 5 ECTS bringt. Der Verein Permakultur Austria ist seit 2004 in Kooperation mit dem Institut für Bodenforschung der BOKU Wien (Leitung Univ. Prof. Dr.phil. S. Zechmeister-Boltenstern) und seit 2010 mit der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien.

Neben dem Zertifikatslehrgang organisiert der Verein auch Vorträge, Ausflüge zu interessanten Projekten oder Workshop zu Spezialthemen.